Leistung

 

Wann kommt Ergotherapie zum Einsatz?

Ergotherapie kann bei folgenden Erkrankungen zum Einsatz kommen:

 

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

nach Verletzungen und Operationen, Bewegungseinschränkungen der Hand, schlecht heilende Narben, nach Frakturen und Amputationen, Sensibilitätsstörungen, sowie Rheuma und Arthrose uvm.

 

Neurologische Erkrankungen

nach Schlaganfällen, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose uvm.

 

Entwicklungsverzögerungen

z.B. Störungen der Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmungsstörungen

 

Beeinträchtigungen der kognitiven Entwicklung

z.B. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen (ADS, ADHS)

 

Geriatrie

Altersbeschwerden wie Gedächtnisprobleme (Morbus Alzheimer und Demenz)

 

Psychiatrie

Seelische Erkrankungen z.B. Depressionen, Neurosen uvm.

 

Ergotherapie, wie sie in meiner Praxis durchgeführt wird, setzt ganz individuell und stets patientenorientiert an!

Passend zum Alter, zum Krankeitsbild und derm Verlauf, wird gemeinsam der therapeutische Weg definiert, um kleine und große Ziele sicher zu erreichen.

 

Ich biete Ihnen Einzel- Gruppenbehandlungen und auch Hausbesuche an. Alle Leistungen können auch privat gebucht werden.

 

Zudem ist ein Gruppentraining für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen (neuropsychologische Gruppenprogramm ATTENTIONER) mit integriertem Elterngruppentraining ab einer Teilnehmerzahl von vier Kindern und entsprechenden Elternteil(en) möglich!

 

 

 

Home   Lexikon   Kontakt   Leistung   Angebote   Impressum